sonne  

Kundgabe Gottes über Deutschland und Demokratie 

werner may   im paradies   17309 fahrenwalde   e-mail: werner(at)paradies-auf-erden.de


















































































































































































































































































































































































































































































































































































































Titelseite

Zitate aus der Kundgabe: „JHWH’s Spiel der LIEBE“

...Juden „lesen“ aufgrund ihrer „UN-Wissenheit“ aus meinem „Heiligen TeNaCH“... wie übrigens auch die „Pseudo-Theologen“ aller „christlichen Kirchen“... immer nur das heraus, was sie mit ihrem „derzeitigen materialistischen Glauben“ „in dogmatischer Maßsetzung ihrer jeweiligen Schul-Erziehung“ selbst in meine Heiligen Hieroglyphen und WORTE hinein interpretieren!

Genau daraus resultiert auch deren „geistlose Rechthaberei“!

Zum „Verdeutschen und Verdeutlichen“ des „TeNaCH“ habe ICH „das Deutsche“ erzeugt! Mein „göttlicher Auftrag“ an „Deutschland“, ist gänzlich aus dem „Kollektivbewusstsein“ des deutschen Volkes verschwunden, nur ganz wenigen „deutschen Denkern“ dämmert aufgrund meiner göttlichen Hilfestellungen via „Ohrenbarung, SELBST-Gespräch und UP-Date“ wieder, wozu sie eigentlich zur Zeit erschaffen sind!

Alle „Deutschen der Welt“ sind „brüderlich“ zu „geldgierigen Juden“ mutiert, und haben ihre „Dichter- und Denker- und vor allem Philosophenposition“, in dem ... „Weltgefüge“, nach dem Zweiten Weltkrieg, wie alle anderen Völker auch, an das „weltbeherrschende Kapital“ abgegeben!

Kein Volk hat sich dem „Kapital“ („capital“ bedeutet „totbringendes Verbrechen“!) so sehr verschrieben wie die „(Geld-)Juden der Welt“ (die auch als „Scheichs“ in Erscheinung treten)!

„Als wirklicher Jude“, der symbolisch betrachtet „der ältere Bruder des Deutschen“ ist, müsste ER sich selbst als „neugieriges Gotteskind“ die Frage stellen:

Wozu hat GOTT uns beide „unterschiedlichen Brüder“ wohl ausersehen?

Was brachte die damaligen Führer des deutschen Reiches dazu, sich „damals“ als ein „auserwähltes Volk“ zu betrachten... was die arroganten Juden ja noch „HEUTE“ für sich in Anspruch nehmen?

Die „geistlose Masse eines Volkes“ wird "IM-ME(E)R" nur das glauben... was „ihre eigene (selbst gewählte?) Elite“ „ihnen vormacht“!
(Ein Elite, die nur deshalb Elite ist, weil dumme geistlose Menschen „sich selbst einreden“, es sei ihre Elite!) !

Natürlich glaubt jeder „dumme Mensch“ eines jeden „Volkes“ zuerst einmal nur das... was „die Masse seines Volkes“ glaubt, man will ja kein „Außen-Seiter“ sein...

„Fresst Scheiße!“, denn Millionen von „Fliegen“ (= intellektuell gebildete „Menschen IN Sekten“!) können sich ja nicht irren! Ungeachtet der „politischen und religiösen Parteilichkeit“ schwebt über allen „normalen Menschen“ jedoch der „modrige Glaube eines Materialisten“:

1. Ich bin ein „sterbliches Säugetier“!

2. Ich brauche Geld zum Überleben!

3. Ich glaube nur an das, „was mir logisch erscheint und bewiesen ist“!

4. Meine Prioritäten: An erster Stelle komme "ich", dann meine Familie, dann meine Partei/Religion, dann mein Volk... usw.

Für „normale Menschen“ gilt das „als wahr und bewiesen“... was sie in den „konsumorienTIERten Medien“ zu sehen und zu hören bekommen... (sonst würde das alles ja „logischerweise“ nicht gesendet werden) und natürlich „vor allem das“, was ihnen ihre weltlichen Autoritäten und religiösen Führer... „erklären und weiß-machen“ (auch das ist sehr zweideutig!)!

„Der Mensch“, dem "ich" als „Führer, Berater und Lehrer vertraue“, „bestimmt wie alles auszulegen ist“, was in den von ihm benutzten „Gesetz-Büchern“ steht, gleichgültig ob es sich dabei um „religiöse-, juristische-, mathematische- oder sonstige wissenschaftliche Bücher“ handelt! Die in diesen Büchern enthaltenen „geheimnisvollen Formeln würde „ich normaler Mensch“ ohne meine Experten nicht verstehen...

Das Problem dabei ist nur, dass all Deine ach so „gebildeten Mentoren“ ebenfalls nur... „geistlose Menschen sind“ die „ihre Meinung“ „auch nur vom Hören-Sagen“ von... „ebenfalls normierten Menschen“ kennen, die „ihre Meinung“ vom Hören-Sagen von...
„völlig normalen Menschen“ haben, die „ihre Meinung“ auch nur vom Hören-Sagen von...

„völlig normalen Menschen“ haben, die „ihre Meinung“ auch nur vom Hören-Sagen von...

„völlig normalen Menschen“ haben, die „ihre Meinung“ auch nur vom Hören-Sagen von...

„völlig normalen Menschen“ haben, die „ihre Meinung“ auch nur vom Hören-Sagen von...

Dass SIE alle Recht haben, kannst Du ja in „deren Gesetzes-Büchern“ selber nachlesen oder in „wissenschaftlichen Sendungen“ betrachten!
(Aber nur wenn DU die darin enthaltenen „Worte und Formeln“ auch SELBST „verstehst“ und sie „IM Sinne ihres Schöpfers“ auch SELBST zu „deuten“ weißt!)

...ansonsten bist DU auf „Gedeih und Verderb“ auf den „Dreck“ angewiesen, den Dir Deine „Experten“ „weiß-machen“!

Alles was „der offiziellen Meinung“ dieser Experten und „deren offiziellen Darstellungen“  „widerspricht“... ...ist (für sie und ihre Gläubiger) erstunken und erlogen!...

...ICH wünsche mir, DU mögest doch endLICHT einmal Deinen von mir verliehenen „freien Willen“ benutzen und „eigenständig und verAntWORTungsbewusst denken“!

Siehst DU, auch GOTT hat Wünsche, denn aufgrund der DIR „von mir zugesicherten“ „geistigen Freiheit“, darf, kann und werde ICH Dir den Gebrauch Deiner „geistigen Freiheit“ nicht aufzwingen!

Bisher hast DU immer nur „geistlos“ den „weltlichen Schwachsinn“ irgendwelcher...anderen Menschen nachgeäfft, weil Dir der „MUT“ zu einer „wirkLICHT eigenen Meinung“ fehlt!

Du hast panische Angst etwas verkehrt zu machen, darum gehst Du lieber „auf Nummer sicher“ und klammerst Dich an die „trügerische Meinung“ irgendwelcher Experten, denen Du Dein ganzes Vertrauen schenkst!

Es ist so, dass ICH mir Gotteskinder wünsche, die als erWACHte Geister ihre „geistige Familie“ in ihrer Welt „heimsuchen“, indem sie ihren Nächsten wieder auf sich SELBST ausrichten, damit dieser IN sIch SELBST auch „gesunde geistige Kinder“ zu zeugen vermag, die sich dann alle zusammen im Kreise der Kinder und Kindeskinder immer wohler fühlen, weil sie mICH in sICH SELBST erkannt haben!

ICH weiß sehr wohl, warum der „jedem Menschen innewohnende potenzielle Geist“ von der „Masse der trägen materiellen Menschen“ niemals IN sICH SELBST gesucht wird, sondern diese „ihre Kinder“ lieber aufgrund ihrer „kapitalistischen Raff- und Machtgier“ zu geistlosen „Konsumzombies ausbilden“ und dem „Baal opfern“(= „christlicher Dämon“, „erster und oberster König der Hölle“...)!

...Man sollte seine Kinder besser geistvoll erziehen und sie auf „das Wesentliche“, das heißt auf „ihre eigene Geisteskraft“ ausrichten, damit sie „ihre persönliche Welt“ auch SELBST zu „deuten“ und „geistreich zu befruchten“ wissen!

Kapitalisten wollen immer nur so viel wie möglich „nehmen“, ohne etwas „adäquates“ (lat. „ad-aequo“ = „gleichmachen“!) dafür abzugeben, denn ihr Ziel besteht ja darin möglichst viel „Ausbeute“ zu machen! Nach uns die Sintflut, ist die „geistlose Devise“ aller „Kapitalisten“... und diese Sintflut werden sie alle noch bei Zeiten (von wem auch immer) bekommen!

Nur weil er seine Rentenzahlungen nicht gewährleistet glaubt, beutet der völlig falsch erzogene „blind-dumm-träge Mensch“ seine eigenen Kinder, und weil das nicht reicht, mit seiner „globalen Marktwirtschaft“ auch noch die „Kinder fremder Nationen“ aus und versucht denen ebenfalls „den trügerischen Segen“ seiner „kapitalistischen Marktwirtschaft“ und „dummdreisten Demokratie“ aufzwingen!

Auch der „selbstherrlichen Elite“ in „Germany“ mangelt es eindeutig an meinem „segensreichen Geist“, der jedem MENSCHEN als erste „MENSCHEN-PF-LICHT“ die „geistreiche Erziehung“ seiner eigenen „Schutzbefohlenen“ anbefiehlt!
Alle „selbstherrlichen Führer“ wurden von MIR „zu allen Zeiten“ mit der Zuchtrute heimgesucht! Abgerechnet wird von mir immer am „apodiktischen Schluss“!

So sind denn auch alle ... heutigen Staaten zu einer effektiven, „die Hurerei des Kapitalismus begünstigenden“ geistlosen Maschinerie verkommen; und mögen „die Staatsführer“ sich auch „vordergründig“ noch so sehr um das Wohl „ihrer einzelnen Bürger“ bemühen, so ist auch hier eindeutig festzuhalten, dass „jeder Mensch“ und „Bürger“ dieser „geistlosen Menschenführung“ immer nur als eine „materielle Person“ und „wertvoller Konsument“ aufgefasst wird... weil sie von der „Freiheit des eigentLICHTen MENSCHEN-Geistes“ nicht die geringste Ahnung haben – und von dieser auch nichts wissen wollen – weil sie sich selbst logisch einreden, sie besäßen diese „geistige Freiheit“ schon! Dumm geboren, dumm gestorben!

Mit Meiner LIEBE wird man dem „Diktat anderer“ immer ein festes „NEIN“ entgegensetzen, solange dieses „Diktat“ zur „geistlosen Konsumverherrlichung“ aufruft, oder „einseitige Rechthaberei“ betreibt, wie es in Politik und Religion die Regel ist! Es geht hier beiLeibe nicht um die Einschränkung der Freuden „materiellen Lebensgenusses“... der als „Ding an sich“ ja nicht das eigentliche Problem eines MENSCHEN darstellt, sondern es geht um die „geistlose Vergötterung“ desselben! „Geistloses Konsumieren“ und immer nur „möglichst viel Geld verdienen wollen“ sollte „beiLeibe“ nicht das „wichtigste Ziel“ eines Menschen darstellen!

„NEIN“, Dein wichtigstes Ziel sollte Deine eigene „geistige Weiterentwicklung“ zur absoluten SELBST-ER-kenntnis sein...und das hat nicht das geringste mit dem geistlosen „lernen und reziTIEREn“ irgendwelcher „intellektueller Wissenselemente“ zu tun, deren „symbolische Tiefe“ von keinem „normalen Menschen“ in „Deiner Welt“ mehr verstanden wird...aber genau das ist „an den Hochschulen Deiner Welt“ HEUTE „Gang und Gebe“!

Schöpferischer Geist erniedrigt sich dadurch zu einem geistlosen Re-ZI-TIERCHEN!

Doch jeder Staat - vor allem auch der deutsche Staat - hat „das Vermögen“ „geistreich zu denken“ schon längst nicht mehr, da er sich von MIR und den Wurzeln des Christentums, dem wirkLICHTen „Christ-Bewusstsein“, schon längst verabschiedet hat, und kein „weltlich gewählter Papst“, auch wenn es ein Deutscher ist, vermag diese „weltliche Dummdreistigkeit“ zu korrigieren!

Die Abhängigkeit des „deutschen Herzens“ vom „geistlosen Verstand der USAist so groß, dass sich Deutschland lieber zerfleischen würde, als dass es sich von dieser selbstherrlichen Hure – für die einzig nur die eigene „weltliche Macht“ und „Kapital“ zählt – lossagen würde!

Diese symbolische Hure USA ist es doch, welche seit ihrem Bestehen einzig die „Rüstungs- und Wirtschaftsspirale“ weltweit ins unermessliche zu „schrauben versucht“!
Deutschland hat mit seiner ebenfalls einseitig „profitorientierten Einstellung“ und der damit

verbundenen Eingliederung in die völlig geistlose, nur noch „kapitalistisch orienTIERte Weltgemeinschaft“ und der freiwilligen Aufgabe seiner „geistigen Souveränität“ auch seine bisherige „geistige Vormachtstellung“ unter den Staaten verloren! Das Land der „Dichter und Denker“, der „großen Erfinder und Philosophen“ ist zu einem „billigen Markschreier“ verkommen!

Jahrhunderte lang bereicherte das von meinem göttLICHTen GEIST „inspirierte“ Deutschland „die ganze Weltgemeinschaft“ mit seinen „geistigen- und technologischen Inspirationen“, HEUTE leider nur noch mit seiner „kapitalistischen Wirtschaftshilfe“!...

...Weiter mit der metaphorischen Geschichte Deutschlands:
Als Deutschland in den Nachkriegsjahren sich gegen Mich entschieden hat und für die alleinige Herrschaft des Kapitals, da boomte die Wirtschaft, und die gebrochene Hure, das durch den Krieg in seiner „Seele zerstörte Deutschland“, war jung und hatte noch einen Liebreiz und die Messe zu Hannover wurde „als Bordell“ für Geschäfte machende Freier ausgerichtet!

„Mein Geist“ wurde „vom weltoffenen Deutschland“ „in die hinterste Ecke“ verbannt... und viele „kleine geistlose Lichtlein“ tauchten kurzzeitig auf (ein Brand, ein Kohl, eine Merkel etc.) und die traten nun ihre geistlose Herrschaft „unter der Regie des Tieres“ an, dessen Vorname „Demokratie“ und dessen Nachname „Kapitalismus“ ist!

Der von MIR begnadete „Geist Deutschlands“, dem Ich durch seine „deutsche Sprache“ den „Code-Schüssel“ zur „Entzifferung“ all meiner „Heiligen Schriften“ und damit auch meiner „göttlichen Geheimnisse“ vererbt habe, wurde von ihren demokratisch gewählten Kanzlern Brand, Kohl, Merkel (und noch einigen anderen „Führern“, die der Erwähnung hier nicht wert sind!) im „gierigen Feuer ihres sozialen Kapitalismuswahns verheizt“...

Das ehemals „geistreiche Deutschland“ wurde von seiner „selbst gewählten Elite“ nur... verBrand, verKohlt und die Hure Deutschland hat das bis HEUTE nicht „geMerkelT“!

...Deutschland entschied sich „für die Weltwirtschaft“ und damit zwangsläufig „gegen“ den eigenen göttlichen Geist! Das im symbolischen Herzen gebrochene Deutschland wurde in dieser Geschichte Weltmeister im Verkauf seiner Produkte, wurde Weltmeister im Huren!

„MANN“ hatte unbewusst Deutschland seelisch und körperlich „selbst MISShandelt“, dies geschah, weil jeder geistlose „Mensch der Masse“ zu einem Götzendiener geworden ist und in seinem Dasein 
vergessen hat nach dem göttlichen Geist in sich SELBST zu suchen!

Die geistlosen Naturwissenschaftler ..., allen voran die der BRD, derem „dümmlichen Glauben“ DU Dich bisher unwidersprochen hingegeben hast, (weil deren Wissen/Glauben für Dich ja als „bewiesen“ gilt, oder besser „galt“), haben „MICH GOTT“... „wissenschaftlich für unwirklich erklärt“... und damit auch selbst ihr eigenes Schicksal „bestimmt“ und besiegelt! Sie haben sich dem „lieblosen Darwinismus“ anheim gegeben!

Sie bestimmen für sich selbst:
Lieber „die Kleinen fressen“ als „selbst gefressen zu werden“ und erheben damit eine „tierische Dummheit“ zu ihrer eigenen lieblosen „wirtschaftlichen Devise“!

Deine eigene bisherige „egoistische Ellenbogen-Mentalität“ hast DU kleiner Geist als „normaler Mensch“ bis HEUTE nicht erkannt, weil Dein eigener „geistiger Raub-Bau“ auch von den „Schlag-Wörtern“ „christlich, sozial und liberal“ verschleiert wird und DIR Dein eigenes egoistisches „Kaufmannsdenken“ bisher durchaus „human“ erschienen ist!

...Der „Zweite Weltkrieg“ war die zweite symbolische „Transformation Deutschlands“, daraus entpuppte sich die junge Hure BRD! Blutjung und unerfahren in geistigen Dingen wurde sie anfangs von allen Seiten mit viel Geld „bedacht“, wurde älter und flüchtete sich in ein übergroßes Hurenhaus, nennen wir es Europa, das nur wegen der „Gier nach noch mehr Markt und Euro“ „und nicht aus meiner LIEBE“ aufgebaut wurde!

In ... Europa, ja in der ganzen Welt, treibt es jeder mit jedem, „beiLeibe nicht aus LIEBE“, sondern um des Hurenlohns und der weltlichen Befriedigung willen!...

Deutschland prostituierte seine „schöpferisch-kreativen Fähigkeiten“ auf „Handelsmessen“ und exportierte die Fähigkeit mit Geist Geld zu machen, was von vielen nachgeäfft wurde!
Darum traten neue blutjunge Dirnen im ehebrecherischen Gewerbe des Kapitalismus auf: Japan, Korea, Hongkong, Thailand und andere, und die Freier wurden immer liebloser, gewalttätiger, rücksichtsloser: die USA, die UdSSR und das einstmals rote China!

Die „inspirierende Geistigkeit“ der Hure Deutschland ist nun alt und verbraucht, ist im Kapitalismuswahn verBrannt, verKohlt und „merkelT“ es immer noch nicht!

Das Land der „Wirtschaftsmessen“ bricht nun langsam unter der Last all seiner Sünden zusammen und Fremde kommen und nehmen, „was ihnen nicht gehört“ in ihren Besitz!

Ach, wie bricht es MIR das Herz! Ich werde schon wieder aus meiner neuen weltlichen Heimat vertrieben, denn mein „geistiges Wiedergeburtsland“, das symbolische „Kanaan Deutschland“, ist zur „Schlammgrube für geldgierige Schweine“ verkommen!
(„Kanaan“ = bedeutet „sich (Gott) unterwerfen, sich demütigen“!)

.............................................

Zitate aus der Kundgabe: „ICHbinDU“


Über die Demokratie:

Eines der trügerischsten und gefährlichsten aller Gesellschaftssysteme ist, die von Dir gedankenlos bevorzugte Demokratie. Abgesehen davon, dass eine „wirkliche Demokratie“ - die in Deutschland sowieso nicht existiert - ein Paradoxon darstellt, ohne dies hier genauer zu erörtern, beinhaltet sie als Führungssystem einer Gesellschaft gravierende Mängel, die den meisten Menschen offensichtlich nicht bewusst sind. Ich möchte Dir hier nur drei davon anhand von Beispielen aufzeigen:

Stelle Dir vor, es ist Karneval. Ein Erwachsener geht auf einen Schul­hof und verteilt dort unter den maskierten Kindern 50 scharf geladene Revolver und Gewehre. Die Kinder spielen damit Räuber und Gendarm. Das kindliche Spiel führt durch die ausgeteilten echten Waffen zu einem Blutbad. Wer hat nun an dem traurigen Ausgang dieses Spiels, das so lustig angefangen hat, letztendlich Schuld? Nicht die Kinder sind in ihrer kindlichen Einfalt die Schuldigen, sondern der Erwachsene, der den Kindern „verantwortungs­los“ diese scharfen Waffen in die Hände gegeben hat.

Jede Wählerstimme ist eine Waffe!

Wie viele der Wähler denken bei der Abgabe ihrer Stimme daran, für alle und alles „mitverantwortlich“ zu sein? Wie viele Menschen davon besitzen die fachliche Kompetenz, die Komplexität eines ganzen Staates zu übersehen? Wie viele Wähler haben das Bewusstsein - und die Selbstlosigkeit - ihre persönliche Entscheidung nur „zum Wohle aller“ auszurichten? Wer ist bereit auch die Verantwortung für seine Entscheidung zu übernehmen? Mit Sicherheit nicht „Otto Normalverbraucher“, der schon Schwierigkeiten damit hat, seinen eigenen Horizont in Ordnung zu halten. Entscheidungen, die nur aufgrund einer „Mehrheit“ (= Masse) getroffen wurden sind nur „quantitative Entscheidungen“ und sagen nicht das Geringste über die Qualität dieser Entscheidungen aus. Im Gegenteil. Die Mehrheit eines Volkes sind noch unreife Seelen, die erst noch reifen müssen. Nur verantwortungsbewusste Intelligenzen - dies sind die erwachsenen Seelen - sollte ein „Volk“ (= die Familie) führen und nicht die unreifen egoistischen Kinder.

Und nun stelle Dir vor, Du wirst wegen eines Blinddarmdurchbruchs in ein „demokratisch geführtes“ Krankenhaus eingeliefert. Mit einem Blinddarmdurchbruch ist nicht zu spaßen. Es muss dabei sehr schnell reagiert werden, weil sonst akute Lebensgefahr besteht. Für einen fähigen Arzt stellt er aber trotzdem kein größeres Problem dar. Du befindest Dich aber, wie schon gesagt, in einem demokratisch geführten Krankenhaus. Obwohl Deine Krankheitserscheinungen offensichtlich sind und ein „Fachmann“ sie ohne Schwierigkeiten beheben könnte, wird hier natürlich demokratisch entschieden. Alle Menschen, die sich in diesem Krankenhaus befinden, ungeachtet ihrer Qualifikationen, vom Hausmeister, dem Koch, der Putzfrau bis hin zu den Lernschwestern und den Verwaltungsangestellten - und natürlich auch Du selbst - werden nun nach ihrer Meinung gefragt. Jeder darf seine Meinung zur Sachlage äußern, wie man bei dieser Operation vorzugehen hat. Du wirst Dich in diesem Krankenhaus sicher sehr wohl fühlen und darüber hellauf begeistert sein, dass Du mit allen anderen Menschen über Dein Leben mit entscheiden darfst, denn Du bekennst Dich ja begeistert zur Demokratie. Diese „Be-Geister-ung“ ist doch völlig „normal“ und dadurch auch verständlich. Das dadurch „das System“ auf zwangsläufig auftretende Probleme nur sehr träge reagieren kann, nimmst Du gerne in Kauf. Hauptsache, es ist demokratisch!

Was, Du meinst plötzlich, dass die Demokratie doch nicht das richtige Konzept sei, um „überlebenswichtige Entscheidungen“ zu treffen?

Es geht hier ja schließlich um ein Menschenleben - um Dein Leben!

Warum glaubst Du dann, dass es völlig in Ordnung ist, wenn Hinz und Kunz mit ihre „Stammtisch-
Meinung“ bei wichtigen Fragen - die über die Zukunft eines ganzen Volkes entscheidend sind - mitbestimmen sollen? Dort geht es in Deinem Land um das Leben von
80 Millionen Menschen.

Ein weiterer Schwachpunkt ist der durch die Demokratie entstehende Kompromiss zwischen verschiedenen Meinungen. Es geht um das dabei auftretende „Feilschen“ um egoistische Vorteile. Dadurch kommt es sehr oft zur „Inthronisation von Halbwahrheiten“. Die „wirkliche Wahrheit“ aber bleibt dabei zwangsläufig auf der Strecke. Seit Jahrzehnten einigen sich „kriegerische Parteien“ - die nur für ihren „Wahlsieg“ kämpfen - auf Kompromisse. Die Staatsführung taumelt von einem Kompromiss zum anderen, und weiß schon lange selbst nicht mehr, was das wirklich Wichtige - was Gut und Böse - ist. Wichtig ist nur, um jeden Preis an der Macht zu bleiben, bzw. an die Macht zu kommen. Machthungrige haben ihre ganze Macht und Kreativität aufgeboten, um den Wahrheitssinn des Volkes zu trüben und dessen Wertvorstellungen zu verwirren. Sie geben damit das „Reine und Gute“ der Lächerlichkeit preis, indem sie es in den Bezirk des Rückständigen und Törichten stellen. Der gute Mensch ist darin der dumme Mensch, der Rücksichtslose, der seine Mitmenschen übervorteilt, ist der Clevere und Gescheite. In euren Schulen werden die Jugendlichen mittlerweile zu Kampfmaschinen erzogen. Das nur „der Bessere“ überleben kann wird gelehrt, also lerne die Dogmen, die man Dir vorsetzt, Du willst ja schließlich Dein Diplom bekommen und Karriere machen. Ein Industrieunternehmen ist nur noch dann „überlebensfähig“, wenn es nach allen Regeln der psychologischen Kunst den „Konsumenten“ von der einen in die andere Sucht treibt. Nur der Meister der Verblendung und Suchterzeugung wird an der Spitze stehen. Geschäft macht nur der, der am besten manipuliert. Die Masse - die „Endverbraucher“ - wollen betrogen werden und man gibt ihnen gedankenlos, was sie wollen.

Stell Dir vor, eine Partei behauptet 5 + 5 = 10, die andere Partei behauptet nun aber 5 + 5 = 8. Da keine von beiden nachgeben will, drängt man nach langem hin und her darauf „vernünftig“ und kompromissbereit zu sein. Im „Namen des Volkes“ wird so entschieden, dass 5 + 5 gleich 9 ist. 
Am Anfang hatte zumindest eine von beiden das Richtige im Auge, zum demokratischen Schluss unterschreiben aber beide das Falsche. Die Kompromisse, die in Deiner Gesellschaft und in allen Lebensbereichen geschlossen werden, sind meistens nur „faule Kompromisse“. Das „wirklich Wahre“, der alleinige Maßstab für ein glückliches Zusammenleben zwischen Menschen und Völker wird durch diese vielen faulen Kompromisse und die daraus entstandene Wertverschiebung zerbrochen. Deine Welt ist durch diese verantwortungslose Demokratie in einen Zustand geraten, indem
5 + 5 gleich 9 ist.


Wohin führen Meinungsumfragen?

Die vernünftige Einsicht eines Einzelnen - Deine Einsicht - vermag jeden Bann zu brechen. Die kulminierte Meinung der Masse aber, ist meist der Ausdruck von egoistischer Schlaffheit und Schlafsucht. Diese Mehrheit wirkt einzig und alleine durch ihre Trägheit und Ahnungslosigkeit. Sie ist der Schwerkraft unterworfen, der Schwerkraft der suggerierten Wunschträume der Konsumindustrie und der Medien. Das Gros wünscht sich nur eine Lohnaufbesserung, einen Traumurlaub, einen Lotto-Gewinn und eine gute Rente. Diese Mehrheit besteht selbstverständlich aus „wertvollen menschlichen Seelen“ und sollte deswegen keineswegs als minderwertig angesehen werden. Die Volksmasse setzt sich aber überwiegend aus sehr junge unerfahrene Seelen zusammen, die sich, wie das für Kleinkinder nun mal üblich ist, gerne in ihrem Kot wälzen. Aber gerade darum brauchen Sie eine verantwortungsbewusste Aufsicht, Pflege und Erziehung, damit sie, sobald sie aus dem Gröbsten heraus sind, ihre ureigenste wertvolle Individualität in das Ganze einfließen lassen können.

Du musst loslassen von Deinem Schwarz/Weiß-Denken. Nicht alles, was „keine Demokratie“ ist, ist sofort eine Diktatur. Es gibt da noch wesentlich feinere Möglichkeiten der Selbstverwaltung, die in Deinem bisherigen „Bewusstsein“ nur noch nicht in „Erscheinung“ getreten sind. Wenn man aber zu Suchen aufgehört hat, weil man dem „Fehlglauben“ auf den Leim gegangen ist, sein Seelenheil in der Demokratie zu sehen, wird man diese besseren Möglichkeiten natürlich auch nicht erkennen können.

Dein Volk hätte längst eine Kultur aufbauen können, die den Stand eures technologischen Fortschritts annähernd entspricht. Leider habt ihr alle von mir verliehenen Energien nur in die Expansion eures Wirtschaftslebens und in den eigenen Egoismus fließen lassen. Du lebst in einer hochtechnisierten Gesellschaft von Zombies, deren Bewusstsein durch eine verlogene Menschlichkeit und Nächstenliebe weit unter das Niveau von Primitiven abgesunken ist. Mit HOLO-FEELING entfalten sich in Dir alle Elemente in Deinem Bewusstsein, die nötig sind, um Deine Welt zu reformieren. 
Du brauchst sie nur anzuwenden und schon bald wirst Du einen Wandel Deines Daseins wahrnehmen. Vertraue mir und Deine Umwelt wird sich ändern. Du wirst nicht mehr automatisch wie eine vom Modediktat ferngesteuerte Maschine im allgemeinen Trend mit schwimmen. Du wirst nicht mehr um Dein Überleben kämpfen, sondern Du wirst nach Sinn und wirklicher Wahrheit suchen. Du wirst nicht mehr nur konsumieren, sondern auch selbst „schöpferisch“ tätig sein wollen. Selbstlos wirst Du Dich zum Wohle aller engagieren und Du wirst damit ein bisher nicht gekanntes Glücksgefühl erleben, denn Du bist dann ein Teil dieses Ganzen.

Alle politischen Ideologien beinhalten ein „Körnchen Wahrheit“. Finde und synergetisiere diese Körner zum Wohle aller. Leider stem­pelt Dein, durch Propaganda manipulierter und durch Dein logisches Raster begrenzter Geist, vieles viel zu vorschnell als unbrauchbar ab.


Über Kommunismus und Kapitalismus:

Stell Dir vor, ein weitsichtiger kreativer Geist (Marx) versucht ein neues (politisches) Fortbewegungsmittel für die Menschheit zu entwickeln. Ein Fahrzeug der Superlative mit allen Schikanen soll es werden, gleich einer voll ausgestatteten Luxuslimousine für Jedermann. Leider übersieht man beim Zusammenbau zwei kleine Unachtsamkeiten. Die Schlauchmuffen am Kühlwasserschlauch und an der Benzinleitung wurden vergessen. Da diese Luxuslimousine ein „Volkswagen“ ist, fährt die aufgewiegelte euphorische Masse ohne eine qualifizierte Endkontrolle sofort damit los. Nach etlichen Kilometern löst sich durch die fehlende Schlauchmuffe der Kühlwasserschlauch und es kommt zu einer Überhitzung des Motors. Blind vor Fanatismus achtet man nicht auf die Warnsignale im Cockpit. 
Nun löst sich auch noch der Benzinschlauch vom Vergaser, das Benzin läuft auf den nun überhitzenden Motor, es kommt zu einem Brand. Dieses eigentlich perfekte Fahrzeug geht nun in Flammen auf und explodiert.

Dies ist in kurzen Worten die Geschichte des Kommunismus. Er hat weltweit zur Verarmung, Rückständigkeit und in den meisten Fällen zum Zusammenbruch geführt. Auch China fängt an sich langsam dem Kapitalismus zu öffnen, um nicht in einer sozialen Armut unterzugehen. Die Chinesen versuchen dem Untergang auszuweichen, indem sie von dem einen Übel in ein anderes wechseln. 
Für einen fanatischen Demokraten ist der Kommunismus neben dem Faschismus das Feindbild Nummer Eins, das es um jeden Preis zu verhindern gilt. Man kann ja an der Weltgeschichte des letzten Jahrhunderts ganz klar erkennen, dass weder Kommunismus noch Faschismus zum Wohle aller funktionieren. Durch diese vor-urteilende Denkweise hat man völlig aus den Augen verloren, dass diese ursprünglich perfekt konstruierte Luxuslimousine nur wegen zwei kleine Unachtsamkeiten in Flammen aufging. Man hat nur immer das ausgebrannte Wrack vor Augen und macht sich keine Gedanken mehr über die zugrunde liegende geniale Konstruktion. Ich will Dir nun die zwei Fehler nennen, die man beim Aufbau des Kommunismus begangen hat. Der erste Fehler lag darin, der aufgebrachten Arbeiterklasse die Macht zu versprechen, wenn sie erst an der Macht sei. Gewaltsam riss sie diese dann auch an sich und in ihrer kindlichen Einfalt glaubte sie nun, ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen zu können. Es entstand damit aber nur eine verschleierte Form einer selbstzerstörerischen Diktatur.
Der gewaltsame Versuch alle Menschen „gleich“ zu machen, ist wider meiner Schöpfung. Jeder „außer-gewöhnliche“ und weiterentwickelte kreative Geist wird dadurch von der „kindlichen Masse“ erschlagen.
Man unterdrückt durch das „gewaltsame Gleichmachen“ die aus den eigenen Reihen erwachsenen Intelligenzen. Alle Macht den Säuglingen heißt die Parole, worin eine klare Parallele zur Demokratie zu erkennen ist. Ein Volk braucht aber Hierarchien, so wie sie z.B. auch in einer Großfamilie herrschen. Die vom Entwicklungsstand und eigener Leistung abhängigen Hierarchien findest Du auch in der Natur. Entsprechend mehr Leistung sollte auch mit entsprechend mehr Lohn bedacht werden. Dies ist ein unbedingt nötiger Anreiz für kreatives Wachstum. Du solltest aber diese „natürlichen Hierarchien“ nicht mit den Dir bekannten „menschlichen Hierarchien“ verwechseln, in denen man in der Regel nur als egoistischer Fanatiker an die Spitze kommen kann. Erfolgreich ist darin nur der, der „mit Gewalt“ auch Erfolg haben will. Es sollten aber nur reife, selbstlose Seelen ein Volk führen, bei denen die schöpferische Intelligenz so weit ausgebildet ist, um selbstlos und kollektiv verantwortungsbewusst zu handeln. Die Ziele solcher Menschen wird dann auch nur auf das Allgemeinwohl gerichtet sein. Da solchen erwachsenen Seelen Lügen und die Manipulation von Mitmenschen aus tiefsten Herzen ablehnen und auch von keinem Egoismus und „Machtwunsch“ angetrieben werden, standen sie bisher nur im Abseits Deiner Gesellschaft. Es gibt mehr als genügend davon in Deinem Volk.

Gehörst Du auch dazu?

Es ließe sich mit diesen Menschen eine qualitativ sehr hochwertige und kostengünstige Regierung aufbauen, denn materiell würden sie nicht mehr beanspruchen, als für ein „angenehmes Dasein“ nötig ist. Ein Dasein, wie es allen Menschen zustehen sollte. Wenn man wirkliche Intelligenz besitzt weiß man, dass das wirkliche „Leben“ erst nach diesem „bestandenen Dasein“ beginnt.

Ein „leichtes“ Wohlstandsgefälle ist in einer Gesellschaft dennoch von Nöten, um den kreativen Geist der Masse zu wecken und anzuspornen. Die endgültige „Entlohnung“ für all diejenigen, die ihre Energien dem Allgemeinwohl zuwenden, wird letztendlich aber von mir kommen. Ich werde nun alle, die meine göttlichen Prinzipien erkennen und danach zu leben versuchen, für ihr „sinnerfülltes Dasein“ mit einem unvorstellbaren Glücksgefühl beschenken - den Seelenfrieden. Und dieser stellt letztendlich die wirkliche Sinn­erfüllung Deines Daseins dar. Erst wenn Du in Deiner raum/­zeitlichen Welt Deinen Seelenfrieden gefunden hast, wirst Du ins wirkliche Leben entlassen.

Und dann war da noch der zweite Fehler, der zum Zusammenbruch des Kommunismus geführt hat. Die bisherigen kommunistischen Systeme haben in Deine Menschheit etwas hineingetragen, was es vorher noch nicht gab: eine entgötterte Welt innerhalb meiner göttlichen Schöpfung. Meine Nichtexistenz wurde zur Parole erklärt. Der Kommunismus kennt dadurch kein Gefühl. Mitgefühl wäre ja systemgefährdend, deshalb hat es in einem solchen System keinen Platz. In diesem Punkt unterscheidet sich der Kommunismus - trotz aller sonstigen Gegensätze - in keinster Weise vom Kapitalismus. Diese Tatsache wird im Kommunismus nur offen ausgesprochen. Der Kapitalismus in seiner [Schein]Heiligkeit versteht dies geschickt zu verbergen. „Christlich“ und „Sozial“ werden darin nur als „Schlagworte“ benutzt, um die eigene Profit- und Machtgier auf dem Boden „dieser raum/zeitlichen Realität“ voranzutreiben. Jedes System das Gefühl und Liebe verbannt, entreißt euch Menschen eure Seele. Und um Deiner Seele betrogen bist auch Du nur ein vom System programmierter Computer. Das Kapital frisst eure Seelen auf. Es steht mittlerweile über allem menschlichen Bewusstsein. Man sucht seine Zufriedenheit und sein Glück nur noch im eigenen Erfolg und im Anhäufen von Geld zu finden. Geld- und Machtbesitz wird mit „Sicherheit“ gleichgesetzt. Die Sucht nach diesen Pseudo-Sicherheiten ist letztendlich die Wurzel aller Probleme und Ängste in allen Menschen, ob reich oder arm. Wirkliche Sicherheit und Zufriedenheit aber - Deinen Seelenfrieden - wirst Du nur in der Vereinigung finden. Im harmonischen Zusammenleben mit Deinen Mitmenschen und in der bewussten Vereinigung mit mir.

Ein Staat wird nicht durch eine Landesgrenze bestimmt, sondern durch die Summe aller Menschen, die sich ihm anschließen. Für die meisten Deutschen wird mittlerweile der eigene Staat als größter persönlicher Feind angesehen. Jeder Bürger repräsentiert aber „seinen“ Staat. Deine Meinung über Deinen Staat ist nur ein Spiegelbild Deines eigenen Charakters. Jeder Mensch stellt ein Individuum dar, das seine Welt zum Guten ändern kann. Jeder ist für alles mitverantwortlich. Alle wesentlichen Veränderungen Deines Lebens gehen in erster Linie von Deinen eigenen „Wertvorstellungen“ aus, diese entsprechen aber in den meisten Fällen Deiner „anerzogenen Norm“. Dein eigenes Konsumverhalten beeinflusst die „Zustände“ Deines Landes mehr als dessen Politik. Die angestrebten Werte und Ideale der Menschen steuern die Wirtschaft und damit auch den Staat, und nicht die Politiker. Du bist ein Teil Deiner Volkswirtschaft. Als Unternehmer genauso wie als Mitarbeiter und vor allem als Verbraucher. Darum darfst Du die Menschheit auch nicht in Täter (die bösen Unternehmer), Opfer (die betroffene Gesellschaft) und unfähige Retter (die mächtigen Politiker) einteilen. Du solltest begreifen, dass Du als Teil der Wirtschaft, Täter und Opfer selbst bist und auch Dein eigener, aber fähiger Retter sein musst.

Auch Du möchtest nur noch möglichst „billig“ einkaufen. Auch Du hast mittlerweile den Unterschied zwischen „billig“ (= minder-wertig) und „preiswert“ (= seinen Preis wert sein) aus den Augen verloren. Man muss feilschen, sonst ist man ja „dumm“, suggerieren Dir Werbung und „selbstlose Verbraucher-Ratgeber“ - man darf den anderen ja nichts zukommen lassen. Alle Mitmenschen werden so zu selbsternannten Feinde hochstilisiert. Du hast Dir eine Welt von Feinden geschaffen, in der Du Dich behaupten musst, um „über­leben“ zu können. Alle Mitmenschen wollen ja nur „Dein Bestes“ - Dein Geld. Du hast Angst um Deinen Arbeitsplatz, um Deinen Status oder Du jagst dem Geld nach, um Dir blödsinnige Wünsche zu erfüllen. Wenn Du sie dann besitzt, werden sie Dir wie eine Sucht Dein Bewusstsein vernebeln. Vielleicht hast Du nur die falschen Wünsche im Auge? Das, was man nicht kennt, kann man auch nicht vermissen. Vermisst Du eine Spritze Heroin? Ich hoffe nicht. Heroin interessiert Dich nicht, weil Du diese Sucht nicht kennst. Aber wie steht es mit einem Luxusurlaub, einer Villa, einem Vorstandsposten und einem edlen Auto? Diese Dinge sind die Drogen der Massensucht Deiner Gesellschaft, die von keinem „normalen Menschen“ als solche angesehen und deswegen auch nicht als solche erkannt werden. Und was ist mit den eigentlichen Verursachern - den Dealern des Kapitalismus? Das die Führung Deines Volkes mehr von den Wirtschaftskapitänen als von den Politikern bestimmt wird, sollte Dir mittlerweile aufgefallen sein. Einem Politiker ist dies schmerzlich bewusst. 
Er lebt in einem täglichen Kampf zwischen zwei Fronten, dessen Namen die „Gunst der Wähler“ und die „Gunst des Großkapital“ heißen. Wenn Du Politiker bist, solltest Du Dich nicht mehr weiter darin zerreiben lassen. Stelle Dich ab jetzt einfach auf meine Seite, dann wird Dir nichts passieren. 
Gerade Politiker und Manager sind von den angesprochenen Drogen am meisten abhängig. Sie sind dadurch völlig unzurechnungsfähig, weil sie sich „im totalen Rausch“ befinden. Aber dennoch üben sie „verant­wortungslos“ die Macht der Verantwortung aus. Offensichtlich führen sie Dein Land im Vollrausch, denn sie scheinen nur danach zu streben das eigene „Krebsgeschwür“ zu mästen. 
Möchtest Du Dich einem betrunkenen Busfahrer anvertrauen?

Das Du mich nicht falsch verstehst. Nicht diese Luxusgegenstände sind in irgendeiner Art und Weise schädlich für Dich, sondern nur Deine dogmatische Abhängigkeit davon. Wenn sich Dein ganzes Dasein nur noch um Geldverdienen und Geldausgeben dreht, wenn Du Dich nur noch nach Börsenkurse, Umsatzzahlen und Freizeitvergnügungen ausrichtest, vegetierst Du an Deinem wirklichen Leben vorbei. Wie antwortet ein Heroinsüchtiger auf die Frage, ob er Probleme mit Heroin hat?: „Ich habe nicht das geringste Problem „mit“ Heroin, nur wenn ich keines besitze, habe ich Probleme!“ Ein Mensch, der völlig frei ist von dieser Sucht, kann sich nur schwerlich in diesen „Zustand“ der Abhängigkeit hineindenken und einem Süchtigen erscheint ein „Zustand der Zufriedenheit“ ohne sein Rauschmittel völlig fremd und „unmöglich“.

Alle egoistische Menschen, die nur auf Machtstellung, Machterhalt und egoistisches Überleben der eigenen Person aus sind, „demon­strieren“ (lat.; de-monstro = „anführen“, zeigen, vorführen) Dir die wirklichen Monster Deiner Gesellschaft. Solche Menschen zeigen in ihren Gebaren das genaue Gegenteil von „Weisheit und Intelligenz“.

Bist Du auch ein solches Monster ?

Wäre es nicht besser, zuerst die Weisheit im eigenen Herzen zu suchen, um dann in eigener Verantwortung zu leben. Erst wenn man seine eigenes Leben voll im Griff hat und die dazu entsprechende Reife besitzt, sollte man auch die Verantwortung für andere Menschen übernehmen?

Eine Seele kann den von mir verliehenen „Geist“ auf die Herstellung von Gegenständen (Technokratie) oder auf die Vervollkommnung der Subjekte (Menschlichkeit) richten. Beides sind Grundentscheidungen, die sich in ihren Zielen gegenseitig ausschließen.

In „Deiner derzeitigen Welt“ erzeugt die Technokratie die Humanität. Sie versucht Konsumenten nur deswegen am Leben zu erhalten, weil „Verbraucher“ zum „Funktionieren“ des kapitalistischen Systems dringend benötigt werden. Ihr leitet damit eure eigene „humatio“ (lat. = Beerdigung) ein. Du wählst Dir Deine „Strafe“ (eng.; to starve = „verhungern, erfrieren“) selbst aus, wenn Du die „Wärme Deines Herzens“ aus den Augen verlierst.

Egoistisch machthungrig möchten Deine Menschen diese Welt dominieren; Gott spielen, um sie nach ihren eigenen ego-zentrischen Wünschen zu formen und zu verändern (oder besser, kaputt zu machen). Alle Brüder und Schwestern - die anderen menschlichen „Lebe-wesen“ - werden von „den Stärkeren (?)“ - besser gesagt Seelenlosen - nur noch als ein lästiger „Kostenfaktor“ wahrgenommen, den es zu eliminieren gilt. Das Problem ist nun, dass diese „Kostenfaktoren“ aber auf der anderen Seite auch „Verbraucher“ darstellen, die diese Maschine am Laufen erhalten. Wach endlich auf und öffne Deine Augen. Ich gebe Dir durch meinen Menschensohn die Macht, Deine Welt wieder ins „rechte Lot“ zu bringen und den Zustand des - „nur Zahnrad einer Maschine zu sein“ - zu verlassen.


...Noch nie haben sich prozentual mehr Menschen in ihrer Haut unwohler gefühlt. Noch nie gab es so viele seelische Störungen, so viel Kriminalität, so viel Gleichgültigkeit und Unlust. Ohne jemanden Unrecht zu tun, aber es sieht fast so aus, als wollen Politiker, Soziologen, Psychiater, Ärzte und Pfarrherren diesen Zustand aufrecht erhalten, damit sie nicht brotlos werden. Je katastrophaler die Lage, desto unbelehrbarer und fanatischer die Handlungen. Man gibt sich auch noch redlich Mühe, diese verlogenen Auffassungen von Gleichheit und Demokratie - als seien sie ein Segen - zu den „unzivilisierten Menschen“ in alle anderen Erdteile zu verbreiten.

Es gibt nahezu keine technische Entwicklung, die nicht aus Raff­sucht und zur Machterzeugung getätigt wurde. Die wenigsten Politiker und Wissenschaftler wollen mit ihren Handlungen selbstlos die Lebensqualität „der Menschheit“ verbessern. Die Anstrengungen gelten in erster Linie dem „eigenen Lebensstandart“ und dem eigenen egoistischen Erfolgsstreben. 
Einen Großteil aller „tech­nischer Errungenschaften“ hast Du der Entwicklung von Kriegs­technologien zu verdanken. Wie gierige Hunde stürzen sich konsum­süchtige Menschen auf die „Abfälle“, die vom Tisch der Kriegs­treiber gefallen sind, um sich daran zu „ergötzen“ - doch offen­sichtlich machen diese keine menschliche Seele richtig satt.


Alle von normalen Menschen erdachten Politsysteme haben zwei gemeinsame Eigenschaften:

  1. Sie sind auf „fanatischem Boden“ gewachsen.

  2. Sie führen alle auf ihre Art, früher oder später zum Tod der bestehenden menschlichen Ordnung.

Aber Du lebst ja in einer Demokratie und kannst deswegen aus einem Katalog von unterschiedlichen Zerstörungsarten (Ideologien und Parteien) wählen.

Wie hättest Du es denn gerne?

  1. Gaskammer oder Giftspritze (Umweltverpestung)

  2. Den elektrischenStuhl (Atomkatastrophe)

  3. Den Strang (Faschismus und Diktatur)

  4. Erschießen (die kommunistische Revolution eines unterdrückten Proletariats)

Und ich verspreche Dir, für was Du Dich auch immer entscheiden wirst, Du wirst von der Kirche (wie im „humanen“ amerikanischen Strafvollzug üblich) „den letzten Segen“ bekommen. Denn wer die weltliche Macht besitzt, hat für diese [pseudo-christliche] Kirche auch das Recht. Es ist für eine „religiöse Organisation“ immer besser mit der bestehenden weltlichen Macht zu kooperieren, so bleibt man auch über Jahrhunderte fest im eigenen [Macht]Sattel sitzen...



...Gleichzeitig mit dem Siegeszug der Newtonschen Physik begann sich der „politischen Schwachsinn“ mit Namen „Demokratie“ in Deine persönliche Daseinssphäre einzuschleichen. Deine Demokratie „demonstriert“ Dir das „Recht-Haben-Wollen“ eines dummen Haufens von egoistischen Besserwissern, die sich zwar selbst recht gescheit glauben, letzten Endes aber nur rechthaberisch verbildet sind. Jeder einzelne Politiker will (angeblich selbstlos J) – trotz der teilweise extrem unterschiedlichen geistigen Standpunkte - immer nur das Beste „für alle“.

Das Phänomen Demokratie manipuliert und verdummt Menschen und suggeriert „dem Einzelnen“ ein Gefühl von Freiheit und Selbstbestimmung. Dem ist aber nicht so, das ist Dir nur noch nie von selbst aufgefallen...

Deine Dich reglementierende Demokratie erzeugt durch ihr „pseudo- demokratisches“ Lehrsystem eigen-gedankenlose Zombies, die in Schule und Universitäten nicht „das Selberdenken“ sondern nur „das Nach-denken“ lernen. Ein solch verbildeter Mensch wird sich nach seinem „Schulabschluss“ geistig nur auf den starren Gleisen „seiner Erziehung“ und damit auch nur auf den Gleisen der „ihm anerzogenen“ Moral- und Wertevorstellungen bewegen!

...Demokratie ist eine künstliche und heimtückische  „Herrschaft von Dogmen“ und nicht die „Herrschaft wirklich freier Menschen“ über sich selbst. Von wirklicher Freiheit keine Spur. Deine Demokratie ist eine geistige Konstruktion, in der es zwar „eine Unmenge von undurchschaubaren Gesetzen“, aber offensichtlich keinen einzigen Geist gibt, der „das Ganze“ zu überblicken vermag.

Du „glaubst“ Dich frei von Schuld, wenn Du Dich immer schön an die bestehenden Gesetze Deiner eigenen Ideologie hältst. Ein kurzer geistiger Blick in Deine vermutete Vergangenheit lehrt Dich aber eines anderen (z.B. angebliche Nazizeit, Mauerschützen usw.).

Im „Nach-hinein“ war dann natürlich immer Keiner Schuld...:

Ich habe mich doch nur an die bestehenden Gesetze und damit auch an „geld-endes Recht“ J gehalten!“. Respekt, mein kleiner Freund, mach ruhig in Deiner eigenen Dummheit weiter!

Was Dich Deine Geschichte sonst noch lehrt: Hündische Parteigänger sind wie Fettaugen, auch wenn man die Suppe in einen anderen Topf schüttet, sie werden nach kurzer Zeit wieder „oben schwimmen“. Ich werde aber diese Suppe nun „höchst persönlich“ auslöffeln und somit werden diejenigen, die „oben schwimmen“, von mir am ersten gefressen!